Bildungsangebote

Umschulung

Mit einer Umschulung hast Du die Möglichkeit einen neuen, spannenden Berufsweg als diplomierter 3D Designer einzuschlagen und Deine Fähigkeiten für die Branchen Game, Film oder Werbung zu perfektionieren. Die Umschulung zum 3D Designer ist für jeden mit einer bereits abgeschlossenen Berufsausbildung und -vorbildung im Bereich Medien und Technik möglich. Wichtig ist, dass Du über Grundkenntnisse verfügst, auf die aufgebaut werden kann. Die Lehrinhalte der verkürzten Fachausbildung werden individuell ausgewählt, sodass Du nur das lernst, was wirklich relevant ist, um zielgerichtet und vollumfänglich zum diplomierten 3D Designer aufzusteigen. Die Erstellung Deines Portfolios kommt hierbei natürlich nicht zu kurz.

Bei diesem Bildungsweg hast Du natürlich auch die Möglichkeit, ein Diplom abzulegen, das Deine Qualifikation nach höchstem internationalem Standard vorweist. Mit Deinem praxisorientieren Abschluss bei uns, bist Du für die spätere Arbeitswelt bestens gerüstet und kannst mit Deinen angeeigneten Fähigkeiten und Wissen rund um das Thema 3D/ CGI glänzen.

Abschluss

3D Akademie Diplom

Qualifikation

artverwandter Medienberuf

Finanzierung

Einmalige Zahlung · Ratenzahlung

Dauer

4 Semester / 24 Monate

Beginn

April / Oktober

Unterricht

Montag – Freitag
9.00 – 17.00 Uhr

Fachspezialisierung

Modelling & Texturing

+

Der Schwerpunkt der Fachspezialisierung „Modelling & Texturing“ liegt in der Erstellung von 3D Assets (Objekte), die später u. a. für die Industrie oder Marketingzwecke, aber auch in Filmen und Games eingesetzt werden können. Das Spektrum reicht dabei von der Darstellung einfacher Formen bis hin zu komplexen Naturszenarien. Neben Grundlagen in Anatomie und Zeichnen, werden vor allem Techniken des Modellings gelehrt. Eine gewisse dreidimensionale Vorstellungskraft von Formen, Details und Texturen sind für ein gutes Verständnis von Vorteil. Unser Ziel ist es dabei, Dir Fertigkeiten, wie beispielsweise die Erstellung von "production ready Assets", beizubringen. Diese wirken gerade durch das Texturing und die Auswahl der passenden Materialbeschaffenheit von Oberflächen nahezu fotorealistisch. Mit unserer Fachausbildung und der Spezialisierung in „Modelling & Texturing“, bist Du für zukünftige Aufgaben in der Film- und Games-Branche, aber auch im Bereich Industriedesign und Produktentwicklung bestens gerüstet.

Branchen

  • Industrie
  • Gaming
  • Film
  • Werbung

Lehrpläne

Umschulung Spezialisierung

+

Semester 1 - 4

  • Maya
  • Substance Painter
  • ZBrush
  • Rendering Basic
  • Ligthing
  • Grooming
  • Zeichnen / Anatomie
  • Marvelous Designer
  • 3D Druck
  • Zbrush
  • Substance Painter / Designer / Alchemist
  • Unreal Engine 4 / Unity
  • Vray
  • VUE / Worldmashine / Speedtree
  • Marmoset Toolbag
  • Lighting Realtime / Film

Studentenarbeiten

Mehr

Victorian Room

Etienne Strauss & Andreas Mischok

Andreas Mischok Portrait

Andreas Mischok

Drone

Jonas Schietinger

Interior

Alexander Zieglmeir

Aston Martin

Andreas Mischok

Alligator

Andreas Mischok

Hawk Beauty

Andreas Mischok

Software

Maya
45%
Substance Painter
35%
Other
20%

Software

The best software is your brain!

Gennaro Esposito

Dozent

Fachspezialisierung

Animation

+

Bei der Fachspezialisierung „Animation“ erlernst Du, unterschiedlichsten Objekten Bewegungen zu verleihen, um deren dreidimensionalen Charakter zu unterstreichen. Die Animation kann sich auf einzelne Objekte oder Figuren beziehen, aber auch auf ganze Szenen oder Bewegungsabläufe und Handlungsstränge. Von Beginn an wirst Du verschiedene Animationstechniken und Grundlagen in Charactermodelling kennenlernen. Damit lassen sich virtuelle Objekte und Figuren mit differenten Ausprägungen in Mimik und Gestik erschaffen. Ein hohes Verständnis von Anatomie ist daher eine gute Grundlage für eine Spezialisierung in diesem Fachbereich. Mit unserer Fachausbildung und der Spezialisierung in „Animation“, bist Du für zukünftige Aufgaben in der Film- und Games-Branche, aber auch im Bereich Werbung und Marketing bestens gerüstet.

Branchen

  • Gaming
  • Film
  • Werbung
  • Industrie

Lehrplan

Umschulung Spezialisierung

+

Semester 1 - 4

  • Maya
  • Substance Painter
  • ZBrush
  • Rendering Basic
  • Ligthing
  • Grooming
  • Zeichnen / Anatomie
  • Marvelous Designer
  • 3D Druck
  • Rigging / Skinning
  • Objekt Animation
  • Animation Plugins
  • Face Emotions / Capturing
  • Motion Capturing
  • Toony Animations
  • Animationstheorie

Studentenarbeiten

Lego Animation

Sven Venohr

Software

Maya
80%
Motion Builder
10%
Other
10%

Software

Mit 3D Software ist man in der Lage Ideen, Gedanken oder noch fiktive Produkte anderen erlebbar zu machen.

Phillip Rau

Dozent

Fachspezialisierung

Visual Effects

+

Der Schwerpunkt der Fachspezialisierung „Visual Effects“, auch VFX genannt, liegt in der Erstellung möglichst realistisch erscheinender Effekte. Dabei fokussiert man sich auch auf das Compositing – dem Zusammenfügen einzelner Elemente zu einem Bild mit visuellem Effekt. Praktische Übungen in den wichtigsten Softwareprogrammen, insbesondere für Spezialeffekte, sind dabei im Curriculum stark verankert. So erlernst Du die Fertigkeit, Partikel- und Fluidsysteme, sprich Elemente aus der realen Welt wie Feuer, Wasser, Staub und Explosionen, so realitätsnah wie möglich zu simulieren. Das vornehmliche Einsatzgebiet von „Visual Effects“ liegt in der Filmindustrie, aber auch im Gaming-Bereich, da heutzutage in keiner Produktion mehr darauf verzichtet werden kann. Ein Grund dafür ist, dass Szenen mit solch speziellen Effekten, nicht real produziert werden können oder einfach zu kostspielig sind. Mit unserer Fachausbildung und der Spezialisierung in „Visual Effects“, bist du für zukünftige Aufgaben in der Film- und Games-Branche bestens gerüstet. Namhafte Studios wie Pixar, Disney, Sony und Dreamworks könnten Deine Arbeitgeber von morgen sein.

Branchen

  • Film
  • Gaming
  • Werbung

Lehrpläne

Umschulung Spezialisierung

+

Semester 1 - 4

  • Maya
  • Substance Painter
  • ZBrush
  • Rendering Basic
  • Ligthing
  • Grooming
  • Zeichnen / Anatomie
  • Marvelous Designer
  • 3D Druck
  • Houdini
  • Destruction / Debris
  • Bullet Simulation
  • Constraints
  • Smoke / Fire / Water / Explosion Simulation
  • Partikel
  • Crowd Simulation

Software

Houdini
80%
Maya
10%
Other
10%

Software

Mein Fachbereich gehört zu den unterhaltsamsten Bereichen der Medienbranche. Ich liebe es Games, interaktive Medien, VR-Anwendungen und sonstige Unterhaltungssoftware zu entwickeln. Dadurch habe ich viel Abwechslung, spannende Themen und tolle Menschen um mich rum.

Nikola Merkas

Dozent

Finanzierung

Ratenzahlung

Einfache Laufzeit

Monatlich

800 €

bei 24 Monaten Laufzeit

Jetzt bewerben

Ratenzahlung

Verlängerte Laufzeit

Monatlich

610 €

bei 32 Monaten Laufzeit

Jetzt bewerben

Für Bewerber

Bewirb Dich jetzt online und starte Deine Aus- und Weiterbildung in 3D/ CGI ! Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt bewerben

Für alle Interessenten

Du hast Fragen zur 3D Akademie Stuttgart? Zur Aus- und Weiterbildung? Oder zur Finanzierung? Stelle sie uns und wir melden uns bei Dir!

Jetzt fragen
Da ich überwiegend an Projekten in der Industrie arbeite, bekommen die Studenten einen Unterricht geliefert, welcher stark praxisorientiert ist. In unserem Studio bekommen wir die Bedürfnisse und Veränderungen der Industrie unmittelbar zu spüren.

Nikola Merkas

Dozent